Tag Archives: Stromkosten

Moderne Batteriespeicher für Solarstrom können Stromkosten auf null reduzieren

Bild KFW Förderung

Sonnenstrom vom eigenen Dach war schon immer ökologisch sinnvoll – und früher auch finanziell lohnend, wenn man den überschüssigen Strom komplett ins Netz einspeiste. Heute ist die entsprechende Vergütung so niedrig, dass sich dies nicht mehr auszahlt. Rentabel ist es also grundsätzlich, möglichst viel des eigenen Solarstroms selbst zu verbrauchen und so Energiekosten zu sparen. Wer seine Stromkosten im Idealfall sogar auf null reduzieren möchte, kann dazu heute moderne Heimspeicher nutzen. Sie sind sowohl für Haushalte geeignet, die eine Solaranlage für ihr Eigenheim einplanen, als auch für welche, die bereits eine Anlage auf dem Dach besitzen.

Energiespartipps für den Fernseherkauf

Bild UnterhaltungselektronikFernseher werden immer flacher und größer, die Stereoanlage entwickelt sich zum echten Soundsystem, der Computer dient als modernes Musik- sowie Filmarchiv. Gerade als Weihnachtsgeschenke haben Geräte der Unterhaltungselektronik wieder Hochkonjunktur. Doch nicht nur Design, Ausstattung und Technik sind entscheidend für die Qualität eines Produkts, sondern auch sein Stromverbrauch.

Urlaub Stromfresser vom Netz nehmen

Bild Energie sparenSommer, Sonne, Urlaubszeit. Doch auch wenn die Wohnung oder das Haus wochenlang leer stehen und alle Lampen aus bleiben, dreht sich der Stromzähler munter weiter. Deshalb ist es sinnvoll, vor der Abreise nach unnötigen Stromfressern in den eigenen vier Wänden zu suchen und diese Geräte während der Abwesenheit komplett vom Netz zu trennen. Die „Initiative EnergieEffizienz“ der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) gibt Tipps für den Stromcheck vor den Ferien.